Fabritz am Nachmittag

Fabritz am Nachmittag 

In unserer Hausaufgabenbetreuung erhalten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 7 Anstoß und Anregung für ihre schriftlichen Hausaufgaben. Die Aufgabenstellung wird erläutert und den Schülerinnen und Schülern der Umgang mit Nachschlagewerken vermittelt. Außerdem wird mit einem breiten AG-Angebot eine anregende und sinnvolle Freizeitgestaltung geboten.

Download:
Hausaufgabenbetreuung

Montag bis Donnerstag nach dem Regelunterricht werden die Schülerinnen und Schüler von Mitarbeitern unseres Kooperationspartners bis 15:15 Uhr betreut.                            
 
Die Anmeldung zur Hausaufgabenbetreuung und den AGs erfolgt schriftlich zu Beginn des Schuljahres bzw. des Halbjahres und kann im Sekretariat oder in der Hausaufgabenbetreuung abgegeben bzw. per Post an die Schule geschickt werden.

Tipp-AG

Die Tipp-AG hat als Ziel, Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 7 das blinde Schreiben von Texten mit zehn Fingern zu vermitteln.

Die Kinder lernen anhand eines Computer-Programms die Belegung der Finger auf der Tastatur. Sie bestimmen dabei ihren Lernfortschritt weitgehend selbst, werden aber dabei in jeder Phase ihres Weiterkommens von einer AG-Leiterin begleitet. Sobald sich die Schüler fit genug fühlen, legen sie eine Prüfung ab und bekommen am Schuljahresende einen Eintrag über ihre Leistung auf dem Zeugnis. Erst mit Bestehen des Tests ist der Kurs für die Schüler beendet, spätestens jedoch nach einem Jahr.

Koch-AG

In der Koch–AG bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die verschiedenen Lebensmittel. Diese werden erklärt, in unserer Mensaküche gewaschen, geschnitten, zubereitet und natürlich auch probiert.  

An 5 Terminen wird immer eine andere Art von Lebensmittel im Mittelpunkt stehen, wie Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch und Kräuter.



Judo–AG

Judo ist eine japanische Wettkampfsportart. Übersetzt heißt Judo “Der sanfte Weg“. Das Grundprinzip lautet „Siegen durch Nachgeben“. Dies führt dazu, dass auch vermeintlich schwächere Sportler im Judo erfolgreich sein können.

Dieser Ganzjahres–AG richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Bei regelmäßiger Teilnahme und entsprechender Leistung kann die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel, oder höher, abgelegt werden. Fortgeschrittene, die einen Nachweis über bereits bestandene Prüfungen vorlegen, können auch ihren nächsthöheren Gürtel erreichen. Im Mai  können die erfolgreichen Prüflinge dann das Fabritianum bei den Schulsportmeisterschaften der Stadt Krefeld vertreten.
Back-AG

In der Back-AG backen wir in der Adventszeit Lebkuchen und Butterplätzchen. Alle Teilnehmer haben die Gelegenheit, Teig zu kneten, auszurollen und auszustechen. Sterne, Weihnachtstannen, Herzen, Glocken, Nikoläuse, Engel und noch viele andere Motive stehen zur Verfügung.

Die fertig gebackenen Plätzchen werden immer eine Woche später gerecht aufgeteilt und mit nach Hause genommen.

Schach–AG

Schach bedeutet auf Persisch König. Bei diesem Brettspiel kämpfen zwei Könige mit ihren Mannschaften gegeneinander. Jeder Spieler versucht den Gegner so in die Enge zu treiben, dass der König angegriffen und geschlagen werden kann. Der König ist dann matt. Tot bedeutet das auf Persisch.

Dieses Spiel erfordert viel Konzentration und Denkvermögen. Jeder Spieler muss sich einen Schlachtplan ausdenken, um zu gewinnen.



Tennis–AG

Laut Lexikon wird bei diesem Ballspiel für 2 bis 4 Spieler ein Ball mit einem Schläger über ein Netz geschlagen. Aber Tennis ist viel mehr. Spaß, Teamgeist, Ausdauersport, Freunde, eine Sportart, die man in jedem Alter spielen kann.

Mitmachen kann jeder mit und ohne Vorkenntnisse. Gespielt wird auf einer Tennisanlage im Stadtpark Uerdingen. Außer Sportkleidung braucht ihr Tennisschuhe und einen Schläger.

Der Weg zur Tennisanlage muss selbständig mit dem Fahrrad oder zu Fuß erfolgen. Bei Regen fällt die Trainingsstunde ersatzlos aus.
Ruder-AG

"Gemeinsam in einem Boot" (1/2/4er) heißt die Devise am Elfrather See. Als Team ein Boot in Fahrt zu bringen. Die Techniken des Rudersports erlernen. Dies sind die großen Herausforderungen, denen wir uns stellen wollen. Bei Wind und Wetter, aber auch bei Sonnenschein und spiegelglattem Wasser den See mit seinen schönen Ecken zu erleben, macht großen Spaß. Das Ziel ist es, u. a. auch an der Schulregatta im September teilzunehmen und für das Fabritianum Punkte einzufahren. Aber vor allem stehen der Spaß, der Teamgeist und das Gruppenerlebnis im Vordergrund.


Zirkus-AG

Artistik ist gar nicht so einfach, wie es aussieht. Doch mit ein wenig Übung kann es jeder lernen.

Durch konzentrierte Bewegung verbessert man nicht nur seine Geschicklichkeit, Reaktionsfähigkeit und Bewegungskoordination, sondern fördert die Konzentration, Beharrlichkeit und Selbstdisziplin.

In den 5. Klassen gehört Zirkusarbeit zum festen Bestandteil des Tischgruppentrainings. Dabei stehen Teamfähigkeit und gemeinschaftsfördernde Aspekte im Vordergrund. Kinder, die darüber hinaus weitere Erfahrungen sammeln wollen, können die Zirkus–AG besuchen.
Share by: